Gentleman

Eine Belästigung

Sven Kemmler »Englischstunde – Eine Belästigung«

Sven Kemmler will Sie offen und ehrlich belästigen. Mit der bedrängenden Frage: Wer ist eigentlich dieser »neue Mann«, was muss er alles können und wo darf man ihn anfassen? Es handelt sich dabei ja offensichtlich um den Yeti der Genderdebatte. Jeder hat von ihm gehört, aber niemand hat ihn je gesehen. Und doch fehlt er uns. Denn der »alte Mann« hat ausgedient und fristet die letzten Tage seines traurigen Macho-Daseins in Führungspositionen.

Doch die jüngeren Herren sind zunehmend orientierungslos und fragen sich zu Recht, ob nicht sogar Frauen für die Rolle des Neuen Mannes besser qualifiziert sind. Kein Zweifel, das Thema ist heikel. Um zwischen erotischer Phantasie und strafrechtlicher Relevanz zu unterscheiden, braucht es Fingerspitzengefühl bei der Impertinenz. Und jemanden mit Stil und guten Manieren, der mit alter Schule frische Wunden heilt. Denn wenn es der Richtige ist, lässt man sich gern berühren. Und Sven Kemmler ist der Richtige.

Unter Aufbietung seiner gesamten unsittlichen Reife zeigt er sprachlich übergriffig den Weg in eine gemeinsame Zukunft der Geschlechter, egal wie viele es bis dahin auch sein mögen. Denn es gibt einfach Dinge zwischen Feminismus und Fifty Shades, die gehören ins Kabarett und nicht an die Öffentlichkeit. Lassen Sie sich also zu einem Abend verführen, nach dem Sie einvernehmlich sagen können: Ich hab es auch gewollt!

Ab 2019